Landfunk


Landfunk
Lạnd|funk, der: bes. landwirtschaftliche Themen behandelnde Rundfunksendung für die Landbevölkerung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nicht-öffentlicher beweglicher Landfunk — Der Nicht öffentlicher mobiler Landfunk (NömL) ist eine Möglichkeit, Daten per Funk zu übertragen. Er arbeitet in Frequenzbändern, die nur von spezifischen Nutzern bzw. Teilnehmergruppen verwendet werden. Zielgruppe der Systeme sind Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicht-öffentlicher mobiler Landfunk — Der Nicht öffentlicher mobiler Landfunk (NömL) ist eine Möglichkeit, Daten per Funk zu übertragen. Er arbeitet in Frequenzbändern, die nur von spezifischen Nutzern bzw. Teilnehmergruppen verwendet werden. Zielgruppe der Systeme sind Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentlich beweglicher Landfunk — (öbL) ist ein Begriff der Deutschen Bundespost, der nicht mehr benutzt wird. In der amtlichen Systematik wurde er durch den Begriff „öffentlicher mobiler Landfunk“ ersetzt. Im Allgemeinen bezeichnet er eine Kommunikationsform, bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mobiler Landfunk — Als mobiler Landfunk wird die Form des Funkdienstes verstanden, bei der mindestens eine der beteiligten Funkstellen entweder tragbar oder auf einem Landfahrzeug befindlich ist. Sind die Funkstellen auf Wasser und Luftfahrzeugen untergebracht,… …   Deutsch Wikipedia

  • Öffentlicher Mobiler Landfunk — A Netz Funktelefon (Hersteller: Fa. TeKaDe Nürnberg, 1963) Das A Netz war das erste Mobilfunksystem für Telefonie in der Bundesrepublik Deutschland. Es wurde ab 1958 von der Deutschen Bundespost unter der Bezeichnung öffentlich beweglicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Die kleine Tierschau — ist eine schwäbische Kleinkunstgruppe, gegründet 1981 in Heubach von den Schulfreunden Michael Gaedt, Ernst Mantel und Michael Schulig. Ernst Mantel hat im Februar 2009 die Gruppe verlassen. Obwohl sie außerhalb Baden Württembergs oftmals nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • NöbL — Der Nicht öffentlicher mobiler Landfunk (NömL) ist eine Möglichkeit, Daten per Funk zu übertragen. Er arbeitet in Frequenzbändern, die nur von spezifischen Nutzern bzw. Teilnehmergruppen verwendet werden. Zielgruppe der Systeme sind Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nöml — Der Nicht öffentlicher mobiler Landfunk (NömL) ist eine Möglichkeit, Daten per Funk zu übertragen. Er arbeitet in Frequenzbändern, die nur von spezifischen Nutzern bzw. Teilnehmergruppen verwendet werden. Zielgruppe der Systeme sind Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsfunk — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandkluft — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Dieser Artikel oder Abschn …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.